Allgemein
WEINSBERG auf der CMT: Die Urlaubstrends 2019 für Camper
4 Minuten Lesezeit

WEINSBERG auf der CMT: Die Urlaubstrends 2019 für Camper

Beitrag veröffentlicht am

Auf der größten Urlaubsmesse der Welt geht es natürlich nicht nur um CUV, Caravans und Co – sondern auch um die Frage, wohin man mit seinem Fahrzeug am besten reisen könnte. Neben einigen bekannten Destinationen haben auf der CMT auch kleinere Regionen die Chance, sich einladend in Szene zu setzen. Wir haben uns für euch auf den Weg gemacht und ein paar spannende Reiseziele für 2019 entdeckt!

ktg-weinsberg-carablog-cmt-messetrends-2019-content-06

#5: Oberbayern:

Zugegeben, ein bisschen Nachbarschaftsliebe mag bei diesem Tipp eine kleine Rolle gespielt haben. Aber auch unabhängig von der Nähe zu Jandelsbrunn sollte Oberbayern für alle naturverbundenen Campingfans eine Reise Wert sein.

Warum? Weil Oberbayern enorm vielseitig und abwechslungsreich ist. Und genau so präsentierte sich auch der Stand auf der CMT. Ob Berge, Seen, Flüsse oder Täler – in Oberbayern zeigt sich die Pracht des Alpenvorlandes. Und mit München, Rosenheim oder dem nahen Salzburg laden auch noch drei tolle Städte zu spontanen Ausflügen ein. Diese Mischung macht Oberbayern so einzigartig und zu einem idealen Reiseziel für Familien, Sportler oder Wanderer. Ebenfalls einzigartig: die Campingplatzdichte! Es gibt kaum eine Sehenswürdigkeit, in deren Nähe sich nicht ein gepflegter Camping- oder Stellplatz befindet. Jetzt müsst ihr Euch nur noch auf den Weg machen!

Mehr Informationen findet Ihr unter: www.oberbayern.de

ktg-weinsberg-carablog-cmt-messetrends-2019-content-24 ktg-weinsberg-carablog-cmt-messetrends-2019-content-23  ktg-weinsberg-carablog-cmt-messetrends-2019-content-21

#4: Kärnten:

Ein paar Fahrstunden weiter südlich als Oberbayern befindet sich Kärnten, das südlichste Bundesland Österreichs. Kärnten besticht nicht nur mit alpinem Charme und toller Aussicht. Es sind vor allem die vielen kleinen und großen Seengebiete, die die Urlaubsregion so einzigartig machen. Ob Wörthersee, Klopeiner See, Millstättersee, Weißensee, Pressegger See oder Faaker See – jedes Gewässer begeistert mit echter Bergsee-Wasserqualität und einzigartigem Ambiente.

Als Camper hat man dabei den entscheidenden Vorteil, sich nicht auf eine Region oder einen See festlegen zu müssen. Im ganzen Bundesland finden sich zahlreiche Campinganlagen und Stellplätze, die auch kurzfristig gebucht werden können. Am besten genießt man Kärnten übrigens mit allen Sinnen – auch mit dem Gaumen. Denn die traditionelle Küche mit deftigen Spezialitäten und herrlich würzigen Käsesorten sollte man unbedingt probiert haben!

Mehr Informationen findet Ihr unter: www.kaernten.at

ktg-weinsberg-carablog-cmt-messetrends-2019-content-31 ktg-weinsberg-carablog-cmt-messetrends-2019-content-30  ktg-weinsberg-carablog-cmt-messetrends-2019-content-28 ktg-weinsberg-carablog-cmt-messetrends-2019-content-27 ktg-weinsberg-carablog-cmt-messetrends-2019-content-26

#3: Die Bundesgartenschau 2019

Von großen Urlaubsregionen machen wir einen Schwenk hin zu einer Veranstaltung, die in Deutschland absoluten Kultstatus besitzt. Am 17. April beginnt in Heilbronn die 35. Bundesgartenschau. Unter dem Motto “Blühendes Leben” werden auf einer Fläche von über 40 Hektar unzählige Highlights und Kunstwerke aus der Garten- und Landschaftsgestaltung präsentiert.

Für uns Camper bietet die BUGA ein paar Besonderheiten. Im nahen Umkreis wird es zahlreiche Campingplätze geben, die direkt an die Veranstaltungsgebiete angeschlossen sind. Außerdem wird es möglich sein, seinen WEINSBERG zentral auf der Theresienwiese in Heilbronn zu parken. Von dort geht es wahlweise zu Fuß oder per Shuttlebus auf das BUGA-Gelände. Wer sein lieb gewonnenes Campingfahrzeug für eine Nacht ausnahmsweise gegen etwas “exotisches” eintauschen möchte, wird dazu ebenfalls die Gelegenheit haben. Beim “Glamping” kann die Nacht nämlich direkt auf dem Gelände verbracht werden, etwa in einem Baumhaus oder in einem Weinfass. Wohl bekomm’s!

Mehr Informationen findet Ihr unter: www.buga2019.de

ktg-weinsberg-carablog-cmt-messetrends-2019-content-01 ktg-weinsberg-carablog-cmt-messetrends-2019-content-03 ktg-weinsberg-carablog-cmt-messetrends-2019-content-02

#2: Die Schwäbische Alb

Neben den Alpen und dem Alpenvorland fehlt doch noch etwas in der deutschen Gebirgsgeographie: ganz genau, die Mittelgebirge! Uns hat es dabei vor allem die Schwäbische Alb angetan, eine wunderschöne Urlaubsregion zwischen Stuttgart und Ulm. Auf dem großen CMT-Messestand gab es allerhand zu entdecken: so blickt die Schwäbische Alb auf über 40.000 Jahre Geschichte zurück, ist sozusagen die Wiege der menschlichen Zivilisation in Europa. Neben Geschichten aus einem Land vor unserer Zeit lässt sich die Schwäbische Alb aber auch in der Gegenwart herrlich genießen, bei Wanderungen, Radtouren oder einem edlen Tropfen der vielen Weinbaugebiete.

Besonders bekannt ist die Schwäbische Alb übrigens für ihre vielen Schlösser und Höhlen. Wer im Urlaub also nicht nur schöne Landschaften, sondern auch viel Geschichte und frühmenschliche Kultur erleben möchte, ist im Südwesten Deutschlands genau richtig – und das ganze Jahr über herzlich willkommen!

Mehr Informationen findet Ihr unter: www.schwaebischealb.de

ktg-weinsberg-carablog-cmt-messetrends-2019-content-10 ktg-weinsberg-carablog-cmt-messetrends-2019-content-11 ktg-weinsberg-carablog-cmt-messetrends-2019-content-13ktg-weinsberg-carablog-cmt-messetrends-2019-content-12 ktg-weinsberg-carablog-cmt-messetrends-2019-content-14

#1: Kroatien

Das Mittelmeer ist ja bekanntlich ein Paradies für Camper. Egal ob auf dem Festland oder auf einer der großen Inseln: schöne Campingplätze gibt es – Achtung! – wie Sand am Meer. Ein ganz besonderes Kleinod für alle Freunde Südeuropas stellt Kroatien dar. Das Land, das geographisch gleichzeitig in Mittel-, Süd- und Osteuropa liegt, begeistert mit seiner einzigartigen Küstenlandschaft genauso, wie mit einer Jahrtausende alten Geschichte.

ktg-weinsberg-carablog-cmt-messetrends-2019-content-05 ktg-weinsberg-carablog-cmt-messetrends-2019-content-09

Zur umwerfend schönen Küste gehören 1.247 Inseln, von denen nur wenige tatsächlich bewohnt sind. Das macht Kroatien vor allem bei Seglern und Tauchern so beliebt. Aber auch für uns Camper bietet das Land viel. Zum Beispiel eine enorm große Auswahl an Camping- und Stellplätzen. Von großen Campinganlagen mit umfassender Infrastruktur bis hin zu familiären Plätzchen in kleinen Buchten ist alles dabei, was unser Urlaubsherz höher schlagen lässt. Und wer tatsächlich mal keine Lust auf Strand hat, kommt kulturell in einer der vielen Städte voll auf seine Kosten. Ob in der antiken Hafenstadt Dubrovnik oder in Zadar, der ältesten Stadt des Landes, entlang der Küste finden sich zahlreiche historische Bauwerke, die die bewegte Geschichte des Landes erstaunlich gut überdauert haben.

ktg-weinsberg-carablog-cmt-messetrends-2019-content-20 ktg-weinsberg-carablog-cmt-messetrends-2019-content-08 ktg-weinsberg-carablog-cmt-messetrends-2019-content-07

Kroatien steht für Abwechslung, für wunderschöne Landschaften, eine sehenswerte Kultur und eine große Gastfreundschaft. Dazu ist es noch leicht mit Wohnmobil oder dem Wohnwagen-Gespann erreichbar – ohne Fähre oder tagelange Anfahrt. Das macht Kroatien zu einem echten Urlaubstipp für uns Camper und zur verdienten Nummer 1 unserer Reisetrends für 2019.

Mehr Informationen findet Ihr unter: www.croatia.hr